Belcanto im Adventsgottesdienst der Christuskirche

Zum 150-jährigen Jubiläum der Christuskirche in diesem Jahr brachten sich viele mit Aktivitäten bei verschiedenen Anlässen ein. Auch wir durften uns am Sonntag, dem 2. Advent, in die Schar der Mitwirkenden einreihen.

Die Vorbereitungen für die Mitgestaltung des Gottesdienstes trafen Frau Pfarrerin Henriette Freidhof und unsere Dirigentin Frau Anetta Stanewa-Gilbert. Als Eingangslied wurde das einfühlsame "Thank you Lord" gewählt. Es folgten gemeinsame vorweihnachtliche Lieder, die teilweise auch nur vom Chor mit dezenter Orgelbegleitung gesungen wurden. Unsere Chorbeiträge: "Mariä Wiegenlied" und "Der Stern in tiefer Nacht" drückten die Weihnachtsstimmung aus. Jedoch die Friedenssehnsucht, die wohl besonders in dieser Zeit ganz viele Menschen haben, wurde deutlich im letzten Lied: "Frieden soll auf Erden sein".

Frau Pfarrerin Freidhof bedankte sich freundlich für unsere Mitgestaltung und erteilte uns mit allen Anwesenden einen kräftigen Applaus. Auch wir waren sehr gern Teil des feierlichen Gottesdienstes, in dem auch zwei Kinder getauft wurden.

Leicht berührt von diesem stimmungsvollen Gottesdienst konnten wohl alle den 2. Advent begehen.

i.t.