Anetta Nicolai Stanewa-Gilbert

Diplom-Chordirigentin (Sofia), Chordirektor (FDB)

Geboren in Bulgarien. Abschluss am Staatlichen Musikgymnasium Varna mit Fach Klavier.

Juli 1973 Abschluss des Musikstudiums mit Auszeichnung an der Theoretischen Komponisten-und Dirigentenfakultät der Staatlichen Musikakademie "
Pancho Vladigerov" Sofia mit Fach Chordirigent bei Professor Georgi Robev, Chefdirigent des professionellen Nationalchors Bulgariens.

Debüt als Dirigent 1971 in St Petersburg bei einer Konzertreise mit dem Studentenkammerorchester. Januar 1973 Gründung des Städtischen Kinder-/Jugendchors der Stadt Samokov, Leitung des Gemischten Chores der Stadt Samukov sowie des Kinderchores „Bulgarische Nachtigall“ in Sofia. Mit diesen Chören Konzerte im In- und Ausland. Teilnahme an Radio-und Fernsehsendungen, sowie Goldmedaillien bei Nationalen Chorwettbewerben Bulgariens. Dieses führte zur Ehrung für besondere Leistungen durch die Kultusministerin Bulgariens, Ludmilla Schivkova.

Teilnahme an mehreren nationalen und internationalen Chorleiterseminare
in Bulgarien sowie am XXI. Internationalen Chorleiterseminare der DDR in Berlin-Ost.

1982 bis1986 Studienleiter für Chor am „Friedrich Wolf Theater“

Neu Strelitz. Daneben auch Dirgentin des Männerchores „ Buchholz“ in Ost-Berlin. Ab 1986 Dirigentin des Kinderchores beim "Zentralpalast der Pioniere" in Sofia sowie des Gemischten Chores und Orchesters beim "Kulturpalast der Gewerkschaft für Transportwesen“
(Chefdirigent: Prof. Krum Maximov) ebenfalls in Sofia. Auch mit diesen Chören Konzerte im In-und Ausland.

Ab 1992 in Deutschland Leitung von Kinder-, Jugend-, Frauen und Gemischten Chören mit Konzerten im In- und Ausland sowie erfolgreiche Teilnahme an Chorwettbewerben